Stellenausschreibung

 

Die Stadt Schleiz sucht ab sofort einen Sachgebietsleiter (m/w/d) Bauhof/Friedhof/Park-und Grünanlagen in Vollzeit

Die Stelle beinhaltet insbesondere folgende Aufgabengebiete:

  • Koordinierung, Anleitung und Überwachung Bauhof/Friedhof/Park-und Grünanlagen,
  • Überwachung Fuhrpark,
  • Überwachung Straßenbeleuchtung Stadt Schleiz,
  • Koordinierung innerhalb der Verwaltung (Winterdienst, Weihnachtsmarkt, kommunale Veranstaltungen, Park-und Grünanlagen, Unterhaltung Städtischer Gebäude),
  • Haushaltsführung (Planung, Überwachung, Abrechnung),
  • Vorbereitungen Ausschreibungen, Beschlussvorlagen (Stadtrat)

Wir erwarten:

  • anerkannte Ausbildung im verwaltungstechnischen bzw. kaufmännischen Bereich,
  • selbständiges organisiertes Arbeiten,
  • hohes Engagement, psychische Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein,
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit,
  • höflicher, aber bestimmter Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen,
  • sichere EDV-Kenntnisse,
  • Bereitschaft zur Fortbildung und flexiblen Arbeitszeiten,
  • Pkw-Führerschein.

Wir bieten:

  • eine vielseitige, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem qualifizierten Team,
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Bezahlung (EG 8) nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD).

Bitten senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.12.2018 an die Stadt Schleiz, Personalamt, Bahnhofstraße 1, 07907 Schleiz. Eine Bewerbung per E-Mail ist möglich (treiter@schleiz.de). Eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur dann, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten erfolgt die Vernichtung gemäß Datenschutzrichtlinien. Auslagen für eventuelle Vorstellungsgespräche/Reisekosten werden nicht erstattet.

 Schleiz, den 23.11.2018

 

 

Gez. Bias

Bürgermeister

Datenschutzrechtliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Stadtverwaltung Schleiz im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung

Mit Ihrer Bewerbung werden durch uns folgende personenbezogene Daten erfasst:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Privatadresse, private Telefonnummer/E-Mail.

Aus Ihren Bewerbungsunterlagen erfassen wir das Bewerbungsschreiben, den Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate ggf. den Nachweis über eine Schwerbehinderung etc.

Ihre Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb des Unternehmens verwendet und nur durch die hierzu befugten Personen an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet.

Gegebenenfalls sind Ihre Daten von uns im Fall einer Konkurrentenklage offenzulegen.

Abweichend davon ist eine Verwendung der Bewerbungsunterlagen für andere Zwecke als die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle nur möglich, wenn Sie uns hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

Nach Ablauf von sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre persönlichen Daten grundsätzlich automatisch gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen bzw. die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

Abweichend davon ist eine längere Speicherung nur möglich, wenn Sie hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, benötigen wir eine schriftliche Einwilligungserklärung.

Datensicherheit

Um die von Ihnen erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen, haben wir diverse technische (wie Datenverschlüsselung, Programmschutz) und organisatorische Maßnahmen (wie Regelungen zur Zugangs-, Zugriffs- und Zutrittsberechtigung) getroffen.

Auskunft und Widerruf

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Informationen zur Berichtigung oder Löschung von Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Den Widerruf erteilter Einwilligung können Sie in Textform per E-Mail an treiter@schleiz.de oder schriftlich an: Stadtverwaltung Schleiz Datenschutzbeauftragter, Bahnhofstraße 1, 07907 Schleiz richten.

Schleiz, den 23.11.2018

 

Gez. Bias

Bürgermeister

Bürgermeister der Stadt Schleiz
Marko Bias
bm@schleiz.de

03663-4804-134

Personalamt
Bahnhofstraße 1
07907 Schleiz
treiter@schleiz.de

03663-4804-137

Anfahrt

Besucheradresse & Postanschrift Rathaus Schleiz


Öffnungszeiten
Montag
8:30 bis 12:00 
Dienstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
Freitag
8:30 bis 12:00
 
 
facebook

Bahnhofstraße 1
07907 Schleiz
Telefon: 03663-4804-0
Fax: 03663-4804200
E-Mail: info@schleiz.de