BIBLIOTHEK

Die Stadtbibliothek wurde mit dem Qualitätssiegel "Erlesene Bibliothek" ausgezeichnet

Die Stadtbibliothek Schleiz „Dr. Konrad Duden“ wurde mit dem Qualitätssiegel „Erlesene Bibliothek“ ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel wurde von Thüringens Kulturminister und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin Hoff für die Dauer von fünf Jahren vergeben. 

Das Qualitätssiegel würdigt besonders nutzerfreundliche und vielseitige Angebote der Stadtbibliothek Schleiz. Die Stadtbibliothek erfüllt die Richtlinien des neu eingeführten Qualitätsmanagementprogramms für öffentliche Bibliotheken der „Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen“ und wird deshalb zertifiziert. Ziel des Projektes ist es die Nutzerorientierung zu erleichtern und das Dienstleistungsangebot der Bibliotheken zu erweitern. Zudem soll durch das Programm eine höhere Leserzufriedenheit erreicht werden und das Image der Bibliothek verbessert werden. Für den Nutzer soll die Arbeit in den Bibliotheken transparenter und die Bibliotheksleistungen vergleichbarer werden.

Hinter der Zertifizierung stecken fast zwei Jahre Arbeit der Stadtbibliothek und der Stadtverwaltung Schleiz. Grundlage für das Qualitätssiegel ist das Anfang 2018 vom Stadtrat der Stadt Schleiz verabschiedete Bibliothekskonzept. Im weiteren Verlauf unterzog sich die Bibliothek einem dreistufigen Auditverfahren. So wurden die eingereichten umfangreichen Unterlagen der Stadtbibliothek geprüft, die Bibliothek im Rahmen eines Ortstermins besichtigt und ein Gespräch mit der Bibliotheksleitung und dem Träger der Bibliothek geführt. Als besonders positiv wurden die zahlreichen Veranstaltungen der Bibliothek und die stetig steigenden Nutzerzahlen gewürdigt. Das Bibliothekskonzept sieht weiterhin eine stärkere Vernetzung der verschiedenen Akteure vor, um die Bibliothek zu einem zentralen Ort der Begegnung verschiedener Bildungsträger zu entwickeln.

Schleizer Lesetage vom 20. bis 22. November

Programm der 12. Schleizer Lesetage

Mittwoch, 20. November, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr): André Herrmann liest aus seinem Buch „Platzwechsel“

Eigentlich hatte André gedacht, endlich den Absprung aus seiner Heimat in der Provinz Sachsen-Anhalts geschafft zu haben. Weg von Klassentreffen, Hochzeiten und Thermomixen. Wären da nicht sein Großvater, der an Demenz erkrankt ist, ins Heim zieht und jeden Tag ein bisschen mehr den Anschluss an die Welt verliert, und sein bester Kumpel Maik, der auf die furchtbar grandiose Idee kommt, André einen Job in der Heimat zu besorgen...

André Herrmann erzählt mit viel Humor von den weniger lustigen Seiten des Lebens: von Krankheiten,   Ängsten und vom Alter - aber auch von lebensgroßen T-Rex-Skulpturen, von Trennungsfeiern und davon, was passiert, wenn man den eigenen Eltern zu Weihnachten einen Joint schenkt.

Eintrittskarten im Vorverkauf 9,00 Euro und an der Abendkasse 10,00 Euro

Donnerstag, 21. November, 10.00 Uhr: Kinderprogramm mit einer musikalischen Lesung mit Tom Lehel „Im Land der Träume“

Eintritt frei, um Voranmeldung wird jedoch gebeten: in der Stadtbibliothek 03663/403504 oder in der Wisentahalle 03663/461108

Foto: Tom Lehel (von Martin Glahn)

Freitag, 22. November, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr): Gunter Böhnke liest aus seinem Buch „Wo die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen - Sachsen für Kenner und Neugierige“

Wenn Sie mal aus Deutschland raus wollen, fahren Sie nach Sachsen! Gunter Böhnke, Kabarettist und sächsisches Urgestein, hat die bemerkenswertesten Dinge über seine Heimat und seine Landsleute zusammengetragen und bietet einen höchst unterhaltsamen Einblick in die Sächsische Seele,  auf zahlreiche Vorurteile oder kulinarische Spezialitäten. In dieser aktualisierten und erweiterten Auflage präsentiert er den Sachsen als Menschen, Dichter oder Revolutionär - von Luther über Wagner und Nietzsche bis Karl May. Und er geht den wirklich wichtigen Fragen auf den Grund: Warum sind die sächsischen Frauen so schön?

Eintrittskarten im Vorverkauf 16,00 Euro und an der Abendkasse 17,00 Euro

Themenmonat – Licht an!

Die düsteren Monate beginnen und die Tage vergehen immer schneller. Nun kommt die Zeit der Sagen und Bräuche, Kinderfeste und Laternenumzüge. In diesem Monat geht es bei uns um Freude und Licht, trotz der langen Nächte. Warum feiern wir Sankt Martin? Wie kann man selbst Laternen und Lichterketten basteln? Was macht Halloween noch bunter und grusliger? Der ganze Monat gehört dem Herbst, den Mythen und dem Licht, dass sich jeder ins Haus holen kann. Wir freuen uns auf unsere Besucher!


Ihr Bibliotheksteam

Themenmonat

Onlinekatalog

Im OPAC finden Sie alle Medien, die die Stadt Schleiz besitzt. Finden Sie Ihr Wunschmedium ganz bequem über unseren OPAC (Online Public Access Catalogue). Bitte auf den nebenstehenden Link OPAC klicken.

Im ThueBIBNet können Sie rund um die Uhr lesen, hören, staunen, genießen, sich bilden und informieren. Das Angebot steht für alle angemeldeten Bibliothekskunden Stadtbibliothek Schleiz völlig kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie das erste Mal ThueBIBnet nutzen, empfehlen wir Ihnen die Hilfeseite

WEBOPAC

WEBOPAC Onlinekatalog der Stadtbibliothek Schleiz

ThueBIBNet E-Books & Co.

 
 

Medienangebot

Belletristik
Sach- und Fachliteratur zu vielen Wissensgebieten, Ratgeber und Hobbyliteratur
Regionalkundliche Literatur
Zeitschriften
CDs, MCs, DVDs und Hörbücher für alle Altersgruppen
Bilderbücher für das Vorschul- und Erstlesealter
Kinderliteratur für Kinder bis 14 Jahre
Jugendliteratur
Bestseller-Service

E-Books über das ThueBibnet

Fernleihe & Vorbestellungen

Individuelle Beratung und Informationsvermittlung
Vorbestellung von Medien
Fernleihe: Literatur aus anderen Bibliotheken zur Ausleihe oder Nutzung vor Ort
Kopiermöglichkeit

Internet & Arbeitsplätze & Lesecafé

Elektronische Kataloge (OPAC) zur Bestandsinformation
Web-OPAC (Online-Recherche & Online Verlängerung)
PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang
Kostenloses W-LAN
Lesecafé
Ausdruck von Dokumenten und Internetseiten

Zugang zum ThueBibnet

Entleihung von E-Book-Readern


Führungen & Veranstaltungen

Einführung in die Bibliotheksbenutzung & Web-OPAC (nach Anmeldung)
Führungen für Schulen und Kindergärten (nach Absprache)
Veranstaltungsraum in der Kinderbibliothek (ca. 70 Plätze, nach Absprache)
Lesungen

Onlineanmeldung

Stadtbibliothek „Dr. Konrad Duden“ Schleiz
Am Schlosspark 1, 07907 Schleiz
Tel.: 03663 - 403504, Fax: 03663 - 420363

bibliothek@schleiz.de







*Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir ins Kontaktformular eingegebenen Daten übertragen werden, beim Empfänger gespeichert werden und ggf. entsprechend der Anfrage bearbeitet und verarbeitet werden.

ÜBERWEISUNG

Das Jahresentgelt von 12,00 € überweisen Sie bitte auf das Konto der Stadtverwaltung Schleiz bei der Deutsche Kreditbank mit entsprechendem Verwendungszweck.

Empfänger:                       Stadtverwaltung Schleiz
Bank:                                Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN:                                DE37 8305 0505 0000 0022 24

BIC:                                  HELADEF1SOK
Verwendungszweck:          3520.1100 -Jahresentgelt

(Der Verwendungszweck ist zwingend anzugeben, ansonsten kann die Einzahlung nicht richtig zugeordnet werden und eine Freischaltung nicht erfolgen!)
 
Nach Eingang der Jahresgebühr wird Ihnen die Benutzernummer per E-Mail zugesendet

Einverständniserklärung:
Die Bibliothekssatzung der Stadtbibliothek Schleiz erkenne ich an. Ich bin mit der Benachrichtigung per E-Mail und der Speicherung meiner Daten zur Führung eines Benutzerkontos bei der Stadtbibliothek Schleiz einverstanden.

Wie bekomme ich einen Bibliotheksausweis?

Für eine Anmeldung in der Bibliothek müssen Sie lediglich eine Anmeldekarte mit Ihren Daten ausfüllen und diese unterschreiben. Ihr Bibliotheksausweis wird umgehend aktiviert. Nachdem die Monats- oder Jahresmitgliedschaft abgelaufen ist, kann Ihr Ausweis jederzeit wieder aktiviert werden. Die Mitgliedschaft in der Bibliothek zählt ab dem Tag der Anmeldung.

Was kostet ein Bibliotheksausweis?

Die Kosten eines Ausweises für unsere Bibliothek richten sich nach der Dauer, für die Sie die Möglichkeiten unserer Einrichtung nutzen möchten:
Jahreskarte für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre:                           3,00 €
Jahreskarte für Schüler, Studenten und Auszubildende (bis 27 Jahre):   8,00 €
Jahreskarte für Erwachsene (ab 18 Jahre):                                        12,00 €
Monatskarte für Erwachsene:                                                             3,00 €
Jahreskarte für die ganze Familie (2 Erwachsene & 2 Kinder):             15,00 €

Wie lange kann ich die Medien ausleihen?

Es gibt drei verschiedene Leihfristen:

- Bücher: vier Wochen,

- CDs, DVDs und Kassetten: zwei Wochen,

- Zeitschriften: eine Woche

Alle Leihfristen können dreimal verlängert werden, entweder telefonisch, in unserem WebOPAC im Internet, oder Sie kommen persönlich bei uns vorbei.

Ein Buch ist schon seit Ewigkeiten ausgeliehen. Was kann ich tun, um es endlich selbst ausleihen zu können?

Sollte ein Medium immer ausgeliehen sein, wenn Sie in die Bibliothek kommen, gibt es die Möglichkeit einer Vorbestellung. Diese kostet pro Medium 1,00 €. Die Vorbestellung garantiert, dass das Medium nicht noch einmal verlängert, bzw. an einen anderen Benutzer verliehen werden kann.

Was passiert, wenn ich ein ausgeliehenes Medium aus Versehen verliere oder beschädige?

Sollte dies passieren, müsste das Medium ersetzt werden. Ist es im Handel nicht mehr zu erwerben, wird der Zeitwert des Mediums ermittelt und nach einer anderen Lösung gesucht.

Ich habe meinen Bibliotheksausweis verloren. Was muss ich tun?

Bitte melden Sie uns den Verlust, sobald Sie ihn bemerkt haben. Wir sperren die Karte dann umgehend, sodass kein Missbrauch mit dem Ausweis geschieht. Ein neuer Ausweis kann umgehend erstellt werden. Hierzu wird eine Ersatzausweisgebühr von 3,00 € fällig.

Was ist der Sparkassen-Bestsellerservice?

Dieser Service wird durch die Kreissparkasse Saale-Orla unterstützt. Im Eingangsbereich werden die aktuellen Bestseller besonders hervorgehoben. Da dies die derzeit beliebtesten Bücher im bundesweiten Buchhandel sind, kann die Leihfrist der ausgeliehenen Bestseller nicht verlängert werden. Die Ausleihe der Bestseller beträgt pro Buch 1,00 €

Öffnungszeiten Stadtbibliothek „Dr. Konrad Duden“

Montag                10.00 - 16.00 Uhr           

Dienstag              12.00 - 18.00 Uhr           

Mittwoch              geschlossen      

Donnerstag          12.00 - 18.00 Uhr           

Freitag                 10.00 - 16.00 Uhr           

Samstag              09.00 - 12.00 Uhr

Kontakt

Anschrift:           Stadtbibliothek Schleiz „Dr. Konrad Duden“       

                          Am Schlosspark 1            

                          07907 Schleiz   

Telefon:              03663-403504   

Fax:                    03663-420363

E-Mail:                bibliothek@schleiz.de

Schließtage der Stadtbibliothek in 2019

Freitag, 27.12.19

Samstag, 28.12.19

Montag, 30.12.19

 

Veranstaltungen 2020

25.04.20 Bücherflohmarkt

24.10.20 Bücherflohmarkt

18.-20.11.20 Schleizer Lesetage

Schließtage der Stadtbibliothek in 2020

Samstag, 11.04.20

Samstag, 02.05.20

Samstag, 21.11.20

Anfahrt

Besucheradresse & Postanschrift Rathaus Schleiz


Öffnungszeiten
Montag
8:30 bis 12:00 
Dienstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
Freitag
8:30 bis 12:00
 
 
facebook

Bahnhofstraße 1
07907 Schleiz
Telefon: 03663-4804-0
Fax: 03663-4804200
E-Mail: info@schleiz.de