BIBLIOTHEK

Die Stadtbibliothek Schleiz ist eingeschränkt geöffnet

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek sind auch während des Lockdowns für Sie da, jedoch mit einigen Einschränkungen. Die vorübergehend geänderten Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Montag:              10:00 – 16:00 Uhr
Dienstag:            13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch:            geschlossen
Donnerstag:        13:00 – 18:00 Uhr
Freitag:               10:00 – 16:00 Uhr
Samstag:             geschlossen

Ein Besuch der Stadtbibliothek ist ausschließlich mit Termin möglich!
Diese Termine können Sie telefonisch oder per Mail abstimmen. Ein Termin ist auf 15-30 Minuten begrenzt. Während dieser Zeit können Sie allein oder in Begleitung der Mitglieder Ihres Haushaltes die Räume der Stadtbibliothek betreten und selbst etwas aussuchen. Die beiden Mitarbeiterinnen stehen Ihnen für Beratungen und Empfehlungen zur Seite. Möchten Sie nur etwas abgeben oder eine Vorbestellung holen, ist das nach wie vor über die Fensterausleihe möglich. Bitte melden Sie sich dafür vorher in der Bibliothek, damit Ihre Vorbestellung schon bereit liegt, wenn Sie kommen. Außerdem können Sie sich eine Medienauswahl zusammenstellen lassen, sodass Sie diese nur am Fenster abholen müssen. In jedem Fall tragen Sie bitte eine der qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckungen (FFP2-Maske oder OP-Maske). Beim Betreten der Bibliothek sollten Sie außerdem die Hände desinfizieren. Reagiert Ihre Haut empfindlich, können Sie gern Handschuhe tragen und diese desinfizieren.

Spontane Besuche sind im Moment leider nicht möglich und auch der Besuch der Bibliothek mit Freunden oder Verwandten muss verschoben werden, bis die Inzidenzwerte einen normalen Bibliotheksbetrieb wieder ermöglichen.
Die beiden Mitarbeiterinnen sind dennoch jederzeit gerne für Sie da und bitten um Verständnis für den eingeschränkten Bibliotheksbetrieb.

Die Stadtbibliothek Schleiz feiert ihren 10. Geburtstag am Schlosspark

Seit mittlerweile zehn Jahren befindet sich die Stadtbibliothek Schleiz in ihrem Domizil am Schlosspark. Am 9. Mai 2011 öffnete die Bibliothek für ihre Leser nach zweimonatiger Schließung ihre Türen am neuen Standort. Zwei Jahre vorher fasste der Stadtrat den Beschluss das historische Amtshaus zu einer Bücherei umzubauen. Zum kleinen Jubiläum war eigentlich eine Lesereihe und eine Festveranstaltung geplant. Coronabedingt muss das Programm aber verschoben werden. Aufgrund der derzeit gültigen Bestimmungen zur Corona-Pandemie ist die Bibliothek geschlossen. Rückgaben und Entleihungen sind nur mit Termin möglich.

Die Stadtbibliothek Schleiz kann auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken. Ein wichtiger Meilenstein war die Verleihung des Thüringer Qualitätssiegel „Erlesene Bibliothek“ im August 2019. Als zweite Bibliothek in Thüringen überhaupt erhielt die Schleizer Einrichtung das Siegel, welches sie nun für fünf Jahre tragen darf. Eine Reihe von Neuerungen erlebte die Stadtbibliothek im vergangenen Jahrzehnt: Beitritt zum Verbund „Thüringer Bibliotheksnetzwerk“ für die Online-Ausleihe (2016), Anschaffung von E-Book Reader (2016 und 2021), Erweiterung um TIPTPOI-Medien (2018) und Tonie-Spielfiguren (2021).

Die Stadt Schleiz investiert weiterhin in die Stadtbibliothek. Im vergangenen Jahr wurde die Computertechnik nahezu vollständig erneuert und das Parkett in der Erwachsenenbibliothek saniert. In diesem Jahr soll weitere Bereiche des Parketts erneuert werden. Der Kinderbuchbereich wurde komplett umgestaltet und durch neue Sitzgelegenheiten verschönert. Die Belletristikbereiche für Jugendliche und Erwachsene wurden entschlackt und neu sortiert.

In den zehn Jahren wurde die Zusammenarbeit mit vielen Partnern in der Region intensiviert, neue Kooperationen geschlossen und Veranstaltungen realisiert. So gibt es beispielsweise eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten aus Schleiz, dem Behindertenverband Saale-Orla-Kreis e. V., dem Lesezeichen e. V., dem Landratsamt Saale-Orla und der Kreissparkasse.

In der heutigen Zeit sind Bibliotheken nicht mehr nur ein stiller Ort zum Lesen, Stöbern und Ruhe genießen. Ganz im Gegenteil! Zwar gibt es nach wie vor gemütliche Leseecken, Bücher in den Regalen und Platz zum Stöbern, doch die Bibliotheken von Heute sollen auch ein Ort sein, an dem man sich gern aufhält, Bekannte und Freunde trifft, sich austauschen kann und Ruhe zum Lesen und Lernen vor Ort findet. „Bibliothek als dritter Ort“ ist der Leitspruch der modernen Arbeit. Das bedeutet, dass neben der Arbeitsstätte und dem Zuhause die örtliche Bibliothek einen weiteren Raum bietet, in dem sich das Leben abspielen kann. Diesem Leitbild hat sich auch die Stadtbibliothek Schleiz verschrieben.

Das Angebot der Kinderbibliothek schließt Kinder ab dem Krabbelalter ein und umfasst Jugendliche und junge Erwachsene ebenso wie Senioren. Mit einem stets möglichst aktuellen Bestand für alle Altersgruppen und Erweiterungen in allen Bereichen wird die Stadtbibliothek Schleiz auf einem Weg in die Zukunft der Medien gehalten. Interaktives Lernen, die Verknüpfung zwischen altbekannten Büchern und neuer Technik und die Anpassung der Literatur an die Wünsche, Interessen und Hobbys der Besucher sind Ziel der Arbeit des Bibliotheksteam.

Bild: Darja Wetzel und Elisa Knoblich präsentieren eine „Bücherzehn“

Themenmonate pausieren

Da wir momentan nur eingeschränkt und mit Terminvergabe geöffnet haben, bieten wir zurzeit keinen Themenmonat an.
Sie können jedoch bei jedem Besuch etwas Neues in den Regalen entdecken. Kennen Sie schon unsere Neuheuten-Regale und den Bestsellerservice?
Melden Sie sich gern bei uns für einen Besuchstermin. Wir beraten Sie vor Ort und am Telefon.

Themenmonat

Onlinekatalog

Im OPAC finden Sie alle Medien, die die Stadt Schleiz besitzt. Finden Sie Ihr Wunschmedium ganz bequem über unseren OPAC (Online Public Access Catalogue). Bitte auf den nebenstehenden Link OPAC klicken.

WEBOPAC Onlinekatalog der Stadtbibliothek Schleiz

 

ThueBIBNet

Im ThueBIBNet können Sie rund um die Uhr lesen, hören, staunen, genießen, sich bilden und informieren. Das Angebot steht für alle angemeldeten Bibliothekskunden Stadtbibliothek Schleiz völlig kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie das erste Mal ThueBIBNet nutzen, empfehlen wir Ihnen die Hilfeseite

ThueBIBNet E-Books & Co.

 
 

Medienangebot

Belletristik
Sach- und Fachliteratur zur allgemeinen Weiterbildung, Ratgeber und Hobbyliteratur
Mediathek „Frühpädagogik“ vom Landratsamt Saale-Orla-Kreis
Regionalkundliche Literatur
Zeitschriften für Kinder und Erwachsene
CDs, DVDs und Hörbücher für alle Altersgruppen
Kinderliteratur vom Kindergartenalter bis zum 14. Lebensjahr
Leselernbücher in verschiedenen Schwierigkeitsstufen
Jugendliteratur
Fremdsprachige Literatur in verschiedenen Sprachen für Kinder und Erwachsene
Sparkassen-Bestseller-Service
Themenmonat
Neuerscheinungsregal
Tolino-Geräte-Entleihung (E-Book-Reader)
Elektronische Medien über die Seite „ThueBIBNet“ –> siehe „Online Kataloge“
tiptoi-Medien (Bücher, Spiele)
tiptoi-Stifte (mit und ohne Aufnahmefunktion)

Neu bei uns:
Gesellschaftsspiele
Tonie-Figuren

Fernleihe & Vorbestellungen

Individuelle Beratung und Informationsvermittlung vor Ort
Vorbestellung von Medien aus unserem Bestand (kostenpflichtig, 1,00 € pro bestelltem Medium)
Fernleihe: Literatur aus anderen Bibliotheken zur Ausleihe oder Nutzung vor Ort zahlungspflichtig bestellen

Internet & Arbeitsplätze & Lesecafé

Web-OPAC – Recherche und Medienverlängerung bequem von Zuhause aus
Recherche-PCs vor Ort zur selbstständigen Suche im Online-Katalog
PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang
kostenloses W-LAN im Haus
Gruppenarbeitsplatz für bis zu 5 Personen im öffentlichen Bereich
Ausdrucke von den bibliothekseigenen Arbeits-PCs (A4, schwarz-weiß, 0,10 € pro Seite)
Kopiermöglichkeit (A4, schwarz-weiß, 0,10 € pro Seite)
Zugang zu „ThueBIBNet“ über unsere Internet-Arbeitsplätze oder private, internetfähige Geräte

 


Führungen & Veranstaltungen

Bitte beachten! Führungen und Veranstaltungen sind nur nach Terminvereinbarung möglich!

Für Kindergärten:
- individuell gestaltete Vorlesestunde (mit Bibliothekseinführung)
Für Schulklassen:
- von der 1. Bis zur 12. Klasse möglich
- Führungen inklusive Bibliothekseinführung, Erläuterung zur Online-Recherche
- ab der 9. Klasse Thema Fernleihe für Projekt – und Seminarfacharbeiten
Veranstaltungsraum in der Kinderbibliothek (bis zu 70 Plätze)
Lesungen je nach Veranstaltungsangebot

Onlineanmeldung

Stadtbibliothek „Dr. Konrad Duden“ Schleiz
Am Schlosspark 1, 07907 Schleiz
Tel.: 03663 - 403504, Fax: 03663 - 420363

bibliothek@schleiz.de







*Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir ins Kontaktformular eingegebenen Daten übertragen werden, beim Empfänger gespeichert werden und ggf. entsprechend der Anfrage bearbeitet und verarbeitet werden.

ÜBERWEISUNG

Das Jahresentgelt von 12,00 € überweisen Sie bitte auf das Konto der Stadtverwaltung Schleiz bei der Deutsche Kreditbank mit entsprechendem Verwendungszweck.

Empfänger:                       Stadtverwaltung Schleiz
Bank:                                Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN:                                DE37 8305 0505 0000 0022 24

BIC:                                  HELADEF1SOK
Verwendungszweck:          3520.1100 -Jahresentgelt

(Der Verwendungszweck ist zwingend anzugeben, ansonsten kann die Einzahlung nicht richtig zugeordnet werden und eine Freischaltung nicht erfolgen!)
 
Nach Eingang der Jahresgebühr wird Ihnen die Benutzernummer per E-Mail zugesendet

Einverständniserklärung:
Die Bibliothekssatzung der Stadtbibliothek Schleiz erkenne ich an. Ich bin mit der Benachrichtigung per E-Mail und der Speicherung meiner Daten zur Führung eines Benutzerkontos bei der Stadtbibliothek Schleiz einverstanden.

Wie bekomme ich einen Bibliotheksausweis?

Für eine Anmeldung in der Bibliothek müssen Sie ein Anmeldeformular mit Ihren Daten ausfüllen und dieses unterschreiben. Zum Abgleich der Daten bringen Sie bitte Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit. Ihr Bibliotheksausweis wird umgehend erstellt und ist nach Bezahlung des Entgelts sofort benutzbar. Nachdem die Monats- oder Jahresmitgliedschaft abgelaufen ist, kann Ihr Ausweis jederzeit wieder aktiviert werden.

Was kostet ein Bibliotheksausweis?

Die Kosten eines Ausweises für unsere Bibliothek richten sich nach der Dauer, für die Sie die Möglichkeiten unserer Einrichtung nutzen möchten:
Jahreskarte für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre:                           3,00 €
Jahreskarte für Schüler, Studenten und Auszubildende (bis 27 Jahre):   8,00 €
Jahreskarte für Erwachsene (ab 18 Jahre):                                        12,00 €
Monatskarte für Erwachsene:                                                             3,00 €
Jahreskarte für die ganze Familie (2 Erwachsene & 2 Kinder):             15,00 €

Was mache ich, wenn mein Ausweis abgelaufen ist?
Nachdem die Monats- oder Jahresmitgliedschaft abgelaufen ist, kann Ihr Ausweis jederzeit wieder aktiviert werden. Dafür zahlen Sie vor Ort wieder die Jahres- oder Monatsgebühr und wir gleichen mit Ihnen Ihre Daten ab. Sie können das Konto jedoch auch ruhen lassen. Dabei entstehen keine weiteren Kosten. Die Mitgliedschaft in der Bibliothek zählt ab dem Tag der Anmeldung. Aber Achtung! Ist Ihr Bibliotheksausweis nicht mehr gültig, können Sie auch die Online-Bibliothek „ThueBIBNet“ nicht mehr nutzen.

Wie lange kann ich die Medien ausleihen?

Es gibt drei verschiedene Leihfristen:

- Bücher: vier Wochen,

- CDs, DVDs und Kassetten: zwei Wochen,

- Zeitschriften: eine Woche

Alle Leihfristen können dreimal verlängert werden, entweder telefonisch, in unserem WebOPAC im Internet, oder Sie kommen persönlich bei uns vorbei.

Wo kann ich selbstständig nach Medien recherchieren, die ich als Fernleihe bestellen möchte?

Wenn Sie in unserem Web-OPAC nicht das gewünschte Medium finden, können Sie bequem von zu Hause aus schauen, ob sie es als Fernleihe bestellen können. Wenn das der Fall ist, schicken Sie uns einfach eine Mail an bibliothek@schleiz.de mit den Bestelldaten (Autor, Titel, Erscheinungsjahr, ISBN-Nummer/ISSN-Nummer, PPN-Nummer usw.). Der dafür vorgesehene Katalog ist der Verbundkatalog für öffentliche Bibliotheken (GBV). Aber Achtung! Die Bestellung kann nur von unseren Mitarbeiterinnen in der Bibliothek ausgelöst werden.

Ein Buch ist schon seit Ewigkeiten ausgeliehen. Was kann ich tun, um es endlich selbst ausleihen zu können?

Sollte ein Medium immer ausgeliehen sein, wenn Sie in die Bibliothek kommen, gibt es die Möglichkeit einer Vorbestellung. Diese kostet pro Medium 1,00 €. Die Vorbestellung garantiert, dass das Medium nicht noch einmal verlängert, bzw. an einen anderen Benutzer verliehen werden kann.

Was passiert, wenn ich ein ausgeliehenes Medium aus Versehen verliere oder beschädige?

Sollte dies passieren, muss das Medium ersetzt werden. Je nachdem wie lange das Medium bereits in Benutzung war, ist auch ein gebraucht gekauftes Exemplar als Ersatz in Ordnung. Wichtig ist, dass das Ersatzexemplar in sehr gutem Zustand ist. Ist das Medium nicht mehr erhältlich, suchen wir nach einer alternativen Lösung. Sprechen Sie uns im Fall von Verlust oder Beschädigung gern an, bevor Sie einen Ersatz besorgen. Gemeinsam entscheiden wir die weitere Vorgehensweise.

Was ist eine Fernleihe?

Als Fernleihe bezeichnet man Bücher, die auf Wunsch aus anderen Bibliotheken in unser Haus nach Schleiz bestellt werden können. Diese Bücher zählen dann als Leihgabe der jeweiligen Bibliothek. Die Leihfrist wird von der gebenden Bibliothek festgelegt. Sofern diese nichts anderes entscheidet, können Sie die Medien mit nach Hause nehmen. Nach Ende der Leihfrist werden die Medien von uns als Bibliothek zurückgeschickt.
Die Gebühr für eine Fernleihbestellung setzt sich aus 2,50 € Servicegebühr und den Kosten für den Rückversand zusammen. Dieser ist je nach Größe und Gewicht des Mediums individuell. Ist ein Medium nicht lieferbar, weil der physische Zustand es nicht zulässt oder es in der gebenden Bibliothek entliehen ist, kann die Bibliothek den Auftrag stornieren. Sollte dies passieren, entstehen keine Kosten für unsere Leser.

Ich brauche nur ein Kapitel aus einem Buch und möchte nicht das ganze Medium per Fernleihe bestellen. Was kann ich tun?

Wenn Sie nur einen Artikel oder ein Kapitel aus einem Buch oder einer Zeitschrift bestellen wollen, geben wir gern für Sie eine Kopiebestellung auf. Hierfür benötigen wir den genauen Titel der Zeitschrift/des Buches, das Erscheinungsjahr und eventuelle Bandangaben die Artikelüberschrift, die Seitenzahlen von wo bis wo der Artikel steht und den Verfasser.
Für eine Kopiebestellung zahlen Sie in der Regel 2,50 € Servicegebühr. Kopien werden jedoch nur gemacht, wenn das Urheberrecht nicht angegriffen wird und das Buch in so gutem Zustand ist, dass es durch den Kopiervorgang nicht beschädigt wird. Auch hier kann die gebende Bibliothek den Auftrag stornieren, wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Ich habe meinen Bibliotheksausweis verloren. Was muss ich tun?

Bitte melden Sie uns den Verlust, sobald Sie ihn bemerkt haben. Wir sperren die Karte dann umgehend, sodass kein Missbrauch mit dem Ausweis geschieht. Ein neuer Ausweis kann umgehend erstellt werden. Hierzu wird eine Ersatzausweisgebühr von 3,00 € fällig.

Was ist der Sparkassen-Bestsellerservice?

Dieser Service wird durch die Kreissparkasse Saale-Orla unterstützt. Im Eingangsbereich werden die aktuellen Bestseller besonders hervorgehoben. Da dies die derzeit beliebtesten Bücher im bundesweiten Buchhandel sind, kann die Leihfrist der ausgeliehenen Bestseller nicht verlängert werden. Die Ausleihe der Bestseller beträgt pro Buch 1,00 €

Öffnungszeiten Stadtbibliothek „Dr. Konrad Duden“

Ab 27.04.20 bis auf Weiteres:

Montag + Dienstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch                 geschlossen

Donnerstag             14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag                    10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Samstag                 geschlossen

 

Reguläre Öffnungszeiten (zurzeit außer Kraft):

Montag                10.00 - 16.00 Uhr           

Dienstag              12.00 - 18.00 Uhr           

Mittwoch              geschlossen      

Donnerstag          12.00 - 18.00 Uhr           

Freitag                 10.00 - 16.00 Uhr           

Samstag              09.00 - 12.00 Uhr

Kontakt

Anschrift:           Stadtbibliothek Schleiz „Dr. Konrad Duden“       

                          Am Schlosspark 1            

                          07907 Schleiz   

Telefon:              03663-403504   

Fax:                    03663-420363

E-Mail:                bibliothek@schleiz.de

Veranstaltungen 2021

Alle Veranstaltungen in 2021 sind noch in Planung

 

Schließtage der Stadtbibliothek in 2021

Noch in Planung

 

Anfahrt

Besucheradresse & Postanschrift Rathaus Schleiz


Öffnungszeiten
Montag
8:30 bis 12:00 
Dienstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
Freitag
8:30 bis 12:00
 
Derzeit nur nach Terminvereinbarung.
 
facebook

Bahnhofstraße 1
07907 Schleiz
Telefon: 03663-4804-0
Fax: 03663-4804200
E-Mail: info@schleiz.de